Verchromung

Bessere Wirkung mit unserem werthaltigen Metalloberflächenveredlungs-Upgrade

Änderungen in der Branche passieren schnell. Die Nachfrage nach verbesserter Produktqualität und komplexen Prozessen üben sowohl auf die Automotive-Branche als auch andere Industriezweige Druck aus. Der Kostenfokus ist für Ihre Kunden
entscheidend. Die Verbesserung Ihrer Prozesse mit unserer Unterstützung wird Ihnen helfen, eine neue Ebene der Qualität anzubieten, während Sie Ihre eigenen Kosten durch Senkung des Energiebedarfs verringern, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Durch auf Sie zugeschnittene Investitionen mit einem ROI der Sie begeistern wird, bilden den Erfolg, mit dem Ihr Unternehmen Zukunft gestalten wird.

Bis zu 90 % weniger

Eine Aufrüstung auf FlexKraft verbessert die Qualität Ihrer Endprodukte. Ein stabilerer Prozess erlaubt eine homogene Schichtdickenverteilung bei verbesserter Abscheidung in Bereichen mit niedriger Stromdichte. Dieser Effekt kann zu einer 50- bis 90-prozentigen Verringerung der Nacharbeit führen. Die kann zu einer 50- bis 90-prozentigen Verringerung der Nacharbeit führen.

Bis zu -40 % Ni und -20 % Cr

Mit verbesserter Stromqualität können Sie Ihre Produktionsgeschwindigkeit verbessern und eine höhere Kapazität erzielen Wir haben Prozessverbesserungen bei Nickel mit 40 % weniger Zeitbedarf festgestellt, während bei dekorativem Chrom +/-5 % und bei anderen 20 % weniger Zeitbedarf beobachtet wurden.

Bis zu 35 % Einsparungen

Die verbesserte Stromversorgung kann im Vergleich zu SCR-Gleichrichtern auch Ihren Chemikalien- und Energieeinsatz je Einheit reduzieren. Wir haben eine Verringerung des Energieeinsatzes bei Einsatz von FlexKraft von bis zu 35 % je Einheit festgestellt.

Riskieren Sie nicht Ihren Profit

Wir wissen, dass viele Galvanikbetriebe meinen, dass ihr derzeitiger Prozess gut genug ist und dass sie nicht in neue Gleichrichtersysteme investieren wollen. Jedoch verwenden alte Thyristorgleichrichter, die Gleichstrom einsetzen, teure Energie, können nicht bei voller Leistung betrieben werden und verschwenden wertvolle Ressourcen. Die indirekten Auswirkungen durch die Verwendung alter Gleichrichter werden Ihre Kunden spüren. Qualitätsprobleme belasten nicht nur Ihre Kundenbeziehungen, sondern auch Ihre Wertschöpfung.

Aktualisieren Sie Ihren Prozess auf eine Schaltnetzteil-Stromversorgung von Kraftpowercon

Eine begrenzte Investition in die Optimierung ihrer aktuellen Prozesse kann eine schnelle Amortisation bieten. Der Wechsel von Thyristorgleichrichtern (SCR) zu unseren FlexKraft-Schaltnetzteil-Stromversorgungen (SMPS) wird Ihren Produktionsprozess optimieren und in elektrischer Hinsicht den geforderten Qualitätslevel sicherstellen. Er wird auch die Fertigungsleistung erhöhen, während Nacharbeit und die Wartungskosten gesenkt werden. Die Anlagenverfügbarkeit steigt !

  • Restwelligkeit: ≈ 1 %
  • Anybus-Konnektivität
  • Regelungsgenauigkeit: ± 1 %
  • Wirkungsgrad > 90 %

Prozessdefekte

  • Schlechte Materialdurchdringung
  • Schlechte Schichtdickenqualität
  • Erscheinungsbild mit Graten und Gruben
  • Schlechte Oberflächenausbildung
  • Geringe Härte
  • Abscheidung in Bereichen mit niedriger Dichte

Betriebsgrenzen

  • Hohe Bearbeitungszeit
  • Erhöhte Stromdichte
  • Erfordert Wartung

 

Prozessoptimierungen mit einem Wechsel von Thyristor zu FlexKraft

Verbesserte Produktionsleistung

  • Gute Haftung des Materials
  • Gute Schichtdicke und Wachstumszeit
  • Weniger Oberflächenfehler und besserer Glanz
  • Glänzendes Erscheinungsbild
  • Härte erreicht
  • Korrektes Schichtdickenwachstum in LDA

Verbesserter Betrieb

  • Kürzere Prozess
  • Verringerter Strom
  • Automatikmodus

Verbessern Sie Ihre Beschichtungsqualität, verringern Sie den Energie- und Chemikalieneinsatz

Die Aufrüstung auf FlexKraft hilft bei der Verbesserung von Schichtdicke, Erscheinung, Glanz, Härte (Hartchrom) und Materialdurchdringung. Ein stabilerer Prozess erlaubt eine homogene Schichtdickenverteilung bei verbesserter Abscheidung in Bereichen mit niedriger Stromdichte. Dieser Effekt kann zu einer 50- bis 90-prozentigen Verringerung der Nacharbeit führen. Die kann zu einer 50- bis 90-prozentigen Verringerung der Nacharbeit führen. Eine bessere Stromversorgung senkt auch den Chemikalien- und Energiebedarf je Einheit im Vergleich zu SCR-Gleichrichtern, die bei Betrieb mit voller Leistung wirksamer sind. Wir haben bei der Verwendung von FlexKraft eine bis zu 35-prozentige Verringerung des Energiebedarfs je Einheit festgestellt.

Die verbesserte Stromqualität kann natürlich Ihre Produktionsgeschwindigkeit erhöhen. In einigen Fällen haben wir Prozessverbesserungen bei Nickel mit 40 % weniger Zeitbedarf festgestellt, während bei dekorativem Chrom +/-5 % und bei anderen 20 % weniger Zeitbedarf beobachtet wurden.

Vor FlexKraft

Grüne Balken zeigen korrekte Dicke und violette Balken unzureichende Dicke an.

Nach FlexKraft

Weniger Defekte und besserer Glanz

Größere Verlässlichkeit und nützliche Daten bequem auf Knopfdruck

Die Wirkung der Aufrüstung eines Thyristorgleichrichters auf FlexKraft kann enorm sein und augenblicklich eintreten. Neben der verbesserten Produktqualität führt die größere Verlässlichkeit zu verringertem Ausfallzeitrisiko und weniger Reparaturbedarf. In einigen Fällen konnten wir durch die Aufrüstung monatlich 48-52 Stunden Einsparung beobachten.

Sie können zudem Daten unseres FlexKraft-Gleichrichters proaktiv verwenden. Fernzugriff auf Alarme, Nachrichten zum Ausrüstungsstatus und Echtzeit-Spannungsdaten können allesamt verwendet werden, um Ausfallzeitrisiken zu reduzieren und die Produktion zu optimieren, beispielsweise um kritische Chemikalien zur rechten Zeit hinzuzufügen.

Wir haben Erfahrung mit Chrom

Unsere Erfahrung bei der Zusammenarbeit mit geschätzten Kunden wie Ihnen zeigt, dass Sie mit einer begrenzten Investition eine schnelle Amortisation erzielen. Verbesserung der Produktqualität, Steigerung des Produktionsergebnisses und Kostensenkung. Wir bieten Wissen, Innovation und Unterstützung, um sicherzustellen, dass eine Aufrüstung Ihre Profitabilität in gesteigertem Maße voranbringt.

Chrom

Unsere Experten

Tobias Nordström

Manoj Pagar

Kontaktieren Sie uns unter:
gmf@kraftpowercon.com
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand mit KraftPowercon General Metal Finishing
Uns auf LinkedIn folgen